Forum 1/2 | 2022

Forum 1/2 | 2022

Ziegen zeigen es: hinsehen, verstehen, handeln

Die Fütterung von Schafen auf Winterweiden

Ziegen zeigen es: hinsehen, verstehen, handeln

Jonas Salzmann
Die Gesundheit der Ziegen kann auf viele Wege gefördert werden. Die Verdauung spielt dabei eine zentrale Rolle. Aber auch die Haltungsbedingungen, wie zum Beispiel das Stallklima, können die Gesundheit positiv oder negativ beeinflussen. In jedem Fall zeigt die Ziege bei genauem Hinsehen, wo nachgebessert werden sollte.
 

Die Fütterung von Schafen auf Winterweiden

Marc Boessinger
Schafe sind im Winter gerne auf der Weide. Dank ihrer isolierenden Wolle fühlen sie sich auch bei tiefen Temperaturen wohl. Eine Winterweide für trächtige und laktierende Auen sowie für Milchschafe dient jedoch nur zur Bewegung an der frischen Luft, dem Tageslicht und der Unterstützung der Gesundheit. Die Fütterung erfolgt bei diesen Tieren vornehmlich im Stall. In der sogenannten Wanderschafhaltung oder Hütehaltung dient die Winterweide hingegen vorwiegend als Hauptfutterquelle für die Weidelämmermast.
 

E-Paper und Fachartikel Download für Abonnenten