Forum 10 | 2022

Forum 10 | 2022

Paratuberkulose bei Schafen und Ziegen

Fleischveredelung der besonderen Art: Trockenfleisch, auch von Hirsch, Schaf und Ziege

Paratuberkulose bei Schafen und Ziegen

Ulrike Gerster
Magere Geissen mit gutem Appetit, die in der Milch zurückgehen. Schafe mit trockener Wolle und wiederkehrendem Durchfall. Ursache dieser Symptome kann die Erkrankung Paratuberkulose sein. Wir zeigen auf, was die Krankheit für das Einzeltier und die Herde bedeutet und wie Sie Ihren Bestand vor einer Infektion schützen können.

Fleischveredelung der besonderen Art: Trockenfleisch, auch von Hirsch, Schaf und Ziege

Marc Boessinger
Ihr Angebot an Frisch- und Trockenwürsten sowie Trockenfleisch von Rind, Schwein, Hirsch, Gämse, Lamm und Ziege ist umfassend. Als gelernte Metzgerin veredelt Tanya 
Giovanoli ihre Fleisch- und Wurstprodukte in der eigenen Metzgerei im ehemaligen Schlosshotel Adler in Reichenau-Tamins in Graubünden. Dies geschieht unter dem Motto «Nose to Tail» mit dem Ziel, möglichst alle verwertbaren Teile des Tieres zu verarbeiten.

E-Paper und Fachartikel Download für Abonnenten