Forum 4│2020

Forum 4│2020

Resistenzen gegen Entwurmungsmittel bei Schafen und Ziegen in der Schweiz: Wie weiter?

Halbierung des Kraftfutters im Bio-Schafbetrieb ab 2022

Resistenzen gegen Entwurmungsmittel bei Schafen und Ziegen in der Schweiz: Wie weiter?

Steffen Werne / Felix Heckendorn
Resistenzen gegen Entwurmungsmittel nehmen auf Schweizer Schaf- und Ziegenbetrieben zu. Dieser Artikel informiert, auch anhand von Beispielen, über die aktuelle Resistenzsituation. Darüber hinaus beinhaltet er Empfehlungen, wie Entwurmungsmittel eigesetzt werden müssen, um ihre Wirksamkeit möglichst lange zu erhalten.

Halbierung des Kraftfutters im Bio-Schafbetrieb ab 2022

Jael Appert / Marc Boessinger

Auf Bio-Betrieben in der Schweiz ist der Kraftfuttereinsatz auf 10 % der gesamten Futterration begrenzt. Ab 2022 wird diese Obergrenze auf 5 % heruntergesetzt! Dies beunruhigt viele Milchschafhalter. Im Rahmen einer Maturaarbeit ging die Maturandin Jael Appert der Frage nach, welche Auswirkungen diese Kraftfutterreduktion für den elterlichen Milchschafbetrieb mit sich bringen werden.

E-Paper und Fachartikel Download für Abonnenten